Gesunde Ernährung Inhaltsstoffe Tipps & Tricks

Chia-Samen – das gesunde Superfood, das die Welt im Sturm erorbert

Chia-Samen findet immer mehr Einzug in unsere Speispläne und ist an sich doch keine Neuheit. Seit über 5.000 Jahren werden die dunklen Körner, die zu den Salbeipflanzen gehören, zu schmackhaften Gerichten verarbeitet. Von den USA aus verbreitete sich jedoch vor etwa 10 Jahren der Siegeszug der Chia-Samen in alle Welt. Die neutralschmeckenden Samen werden mittlerweile gern als Beilage zu Müslis, Smoothies oder auch roh verzehrt. Darüber hinaus können die Samen auch dazu verwendet werden, um daraus Brot zu backen. Die immer weiter steigende Beliebtheit der Chia-Samen lässt sich vor allem durch seine gesunden Inhaltsstoffe erklären. So verfügen diese über einen hohen Anteil an Spurenelementen sowie ungesättigten Fetten, die Kreislauf und Herzfunktion unterstützen. 100 Gramm Chia-Samen enthalten demnach etwas 31 Gramm Fett, wovon der Anteil an ungesättigten Fettsäuren circa 24 Gramm ausmacht. Darüber hinaus enthalten die Samen etwa 40 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm Produkt und reichliche 17 Gramm Proteine und liefern demnach alle wichtigen Makronährstoffe, die der menschliche Organismus braucht. Besonders hoch ist aber auch der Anteil an Ballaststoffen, die gut für die menschliche Verdauung sind – dieser Anteil macht satte 34 Gramm pro 100 Gramm Samenkörner aus.

Chia-Samen täglich verspeisen und welche Vorteile dies birgt

Neben den genannten Makronährstoffen enthalten Chia-Samen aber vor allem auch zahlreiche, sekundäre Pflanzen- sowie Vitalstoffe wie z.B. 1 mg Vitamin C pro 100 Gramm Samenkörner, welches ein starkes Immunsystem unterstützt. Des Weiteren enthalten die Samen aber auch große Mengen an Vitamin E und Vitamin B12. Ersteres ist gut für die Haut und stellt eine fettlösliche Substanz dar und Zweites steht vor allem bei fleischarmer Ernährung im Verdacht, einem ständigen Mangel zu unterliegen. Und auch insgesamt können die Vitalstoffe in den Chia-Samen, die größtenteils fettlöslich sind, vom Körper dank des hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren innerhalb der Chia-Samen, von diesem besonders gut absorbiert werden.

Bildquellen