Gewuerze

Lebensmittel mit Beauty-Wirkung

Moderne Cremes, Kosmetik- und Schönheitsbehandlungen sind nicht die einzigen Helfer in Sachen Schönheit: Auch was wir essen, beeinflusst die Haut. Zu den Wirkstoffen mit dem besten Beauty-Potential gehören Aminosäuren, Carotinoide und sekundäre Pflanzenstoffe. Wir stellen einige der bekanntesten Schönmacher aus Garten und Kühlschrank vor.

Grüner Tee

Der köstliche Grüntee enthält den antioxidativen und entzündungshemmenden Stoff Catechine. Dieser schützt die Zellen und verlangsamt den natürlichen Alterungsprozess der Haut, der unter anderem durch UV-Licht beschleunigt wird.

Grünes Gemüse

Gemüsesorten wie Brokkoli enthalten besonders viel Vitamin B, das entzündungshemmend wirkt und gut für die Haut ist. Spinat versteckt sich ganz viel Vitamin B. Grüne Blattgemüse sind reich an Eisen und gleichen besonders bei vegetarischer Ernährungsweise einem eventuellen Eisenmangel aus.

Möhren und Tomaten

Karotinoidhaltige Lebensmittel wie Möhren und Tomaten sorgen für einen frischen Teint. Diese Karotinoide schützen die Haut, wenn sie regelmäßig auf dem Speiseplan stehen, sogar vor Sonnenstrahlung.

[bws_google_captcha]

1 Kommentar

  • Tanja

    Die Erfahrung musste ich auch machen. Lange lit ich unter Akne, jede Behandlung von Aussen war nicht wirklich nutzbringen. Das einzige was half, war die Ernährung umzustellen (mehr Trinken, mehr Früchte). „Du bist was du isst“, und man sieht auch so aus!