Lebensmittel

Die schmeckt Klein und Groß: Rezept für Nudelsuppe (vegetarisch)

Egal ob es in der Küche schnell gehen soll oder einfach ein leichtes Suppengericht auf dem Speiseplan steht: Nudelsuppe kommt immer gut an. Dabei lässt sich eine Nudelsuppe natürlich auch vegetarisch zubereiten.

Wissenswertes über Nudelsuppe

Nudelsuppe ist eine traditionelle Speise der deutschen Küche. Sie wird aus einer Bouillon zubereitet, der spezielle Suppennudeln und Gemüse zugefügt werden. Im Supermarkt werden hierfür unterschiedliche Suppennudeln wie Buchstaben, Fadennudeln und Muschelnudeln angeboten. Auch in anderen Ländern gehört die Nudelsuppe dabei zu den klassischen Suppengerichten: In Spanien kennt man Nudelsuppe beispielsweise als Sopa de Fideos und im asiatischen Raum als Ramen oder Soba, wobei sich jedoch die Zutaten deutlich vom deutschen Suppenklassiker unterscheiden.

So wird Nudelsuppe für vier Portionen zubereitet

Zutaten für den Fond:

Suppengemüse (Möhren, Sellerie, Porree etc.)
2 kleine Zwiebeln, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, Petersilie, Pflanzenöl

Zutaten für die Suppe:
Petersilie
Salz, Pfeffer
Suppennudeln (Menge variabel)

Als Basis für die Nudelsuppe wird aus dem Suppengrün zunächst ein Gemüsefond zubereitet. Hierzu werden das Suppengrün und die Zwiebeln kleingeschnitten, in Pflanzenöl angebraten und mit einem Liter Wasser übergossen. Würzen, zum Kochen bringen und alles bei geringer Hitze eine Stunde köcheln lassen. Am Ende der Garzeit wird der Fond durch ein möglichst feines Sieb abgesiebt. Durch die Zugabe des Pflanzenöls werden die fettlöslichen Aromastoffe des Suppengemüses dabei optimal gebunden. Wenn es besonders schnell gehen soll, kann natürlich auch ein fertiger Fond oder Gemüsebrühe als Basis für die Nudelsuppe verwendet werden. Auch der Geschmack einer selbst zubereiteten Bouillon, deren Aroma zu schwach ist, lässt sich mit etwa Gemüsebrühe aus dem Glas noch verstärken. Mit der Bouillon ist die Suppenbasis fertig. Nun fehlen nur noch die Suppennudeln. Die Nudeln werden separat in etwas Salzwasser gekocht, abgegossen und dann der Suppe zugegeben. Die Nudelsuppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Petersilie garnieren.

Hinterlasse einen Kommentar

*