Lebensmittel

Einfache Pasta- und Pizzaklassiker selbst gemacht

Bei Pizza und Spaghetti sind sich Groß und Klein einig: Italienische Klassiker sind einfach lecker und schmecken jedem. Die Lieblingsgerichte sind einfach zuzubereiten und obendrein noch sehr kostengünstig.

Pizza-Teig selbst machen

Für einen Pizza-Teig für 2 Personen werden folgende Zutaten benötigt:

300 gr Weizenmehl

2 EL gutes Olivenöl

½ TL Salz

½ Hefewürfel

125 ml lauwarmes Wasser

Pizzateig ist ein einfacher Hefeteig. Hierzu Hefe in Wasser auflösen. Alle Zutaten miteinander verkneten und den Teig an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen. Dann den Teig ausrollen, nach Wahl belegen und im Ofen bei möglichst hoher Temperatur backen. Auf den Pizza-Klassiker namens Margherita kommen Tomaten, Mozzarella und Basilikum – das wars!

Italienische Tomatensauce selbst machen

Noch ein Klassiker – Nudeln mit Tomatensauce. Die traditionelle Napoletana-Tomatensauce passt zu allen Nudeln wie Fussili und Spaghetti.

Für Sauce Napoletana für 2 Personen benötigt man:

400 gr enthäutete und entkernte Flaschentomaten oder alternativ eine große Dose Tomaten

Etwas Knoblauch

Basilikum (alternativ auch Pfefferminze)

Olivenöl

Salz, Zucker

Olivenöl in einem Topf erhitzen und Knoblauch darin leicht rösten. Tomaten und Basilikum zugeben, mit Zucker und Salz abschmecken. Die Sauce köcheln lassen, bis alle Tomaten zerkocht sind. Dann durch ein Sieb streichen. Tomatensauce mit den fertig gekochten Nudeln mischen und servieren.