Rezepte

Vollkorntoast mit körnigem Frischkäse und Avocado-Marmelade-Aufstrich als Energiefrühstück für den Tag 

Um morgens mit richtig Power in den Tag zu starten, empfiehlt sich für Sportler sowie auch für Nichtsportler die gesunde Kombination aus Vollkorntoastscheiben mit Avocado, Frischkäse und Marmelade. Hierfür müssen die Vollkorntoastscheiben zunächst auf mittlerer Dauer im Toaster getoastet werden. Währenddessen kann eine reife Avocado-Frucht mit einem Messer in der Mitte längs durchgeschnitten werden, sodass sich beide Teile in einer Drehbewegung am Kern voneinander lösen lassen. Sobald die Toastscheiben fertig sind, können diese mit der reifen Avocado-Masse, direkt aus der Frucht entnommen, bestrichen werden. Im nächsten Schritt muss eine beliebige Menge an möglichst fettarmen, körnigen Frischkäse auf die Avocado-Schicht gestrichen werden. Zu guter Letzt noch eine Marmelade der Wahl auf die reichhaltige Schicht des körnigen Frischkäses auftragen – idealerweise eignet sich hierfür kräftig schmeckende Heidelbeermarmelade – und schon ist der gesunde Snack in den Tag fertig und kann direkt verzehrt werden.

Warum sich die Kombination aus Vollkorntoast, Avocado sowie Frischkäse und Marmelade so perfekt als Frühstück eignet

Die im Vollkorntoast vorhandenen Vollkörner werden vom menschlichen Verdauungssystem nur langsam in Energie umgesetzt und stellen für diesen somit eine nachhaltige Energiequelle für den Tag dar. Dies wird dadurch bedingt, dass es sich bei den Kohlenhydraten in Vollkornprodukten zumeist um langkettige Kohlenhydrate handelt, die vom Verdauungstrakt zunächst gespalten werden müssen. Avocados an sich sind zwar recht fetthaltig, jedoch handelt es sich dabei um „gute Fett“, die so genannten ungesättigten Fettsäuren, die für das menschliche Herz-Kreislaufsystem sowie eine gesunde Zellregeneration absolut essentiell sind. Der zweite Belag auf dem Toastsnack, der körnige Frischkäse, liefert dem Körper vor allem wertvolles Casein-Protein, welches zum Muskelaufbau sowie für ein funktionierendes Immunsystem wichtig ist und vom Verdauungstrakt ebenfalls nur sehr langsam umgesetzt wird. Schlussendlich komplettiert die – z.B. Heidelbeermarmelade – das Mahl und sorgt aufgrund der darin enthaltenen Vitamine, Spurenelemente und kurzkettigen Kohlenhydrate in Form von Haushalts- und Fruchtzucker quasi für den „Kickstart“ in den Tag und versorgt den Körper direkt nach dem Aufstehen so lang mit Energie, bis diesem die Energiequellen aus dem Vollkorntoast zur Verfügung stehen. Toast mit körnigem Frischkäse und Avocado-Marmelade-Aufstrich als Energiefrühstück für den Tag.

Bildquellen

[bws_google_captcha]

Hinterlasse einen Kommentar