Rezepte

Der Bananen-Dattel-Shake – gesunder Powershake nicht nur für Sportler

Bei Temperaturen über 30 Grad setzen viele Sportler eher auf leicht verdauliche, bzw. flüssige Kost. Ideal eignen sich für diese Jahreszeit daher Shakes in allerlei Varianten. Besonders, wer nebenbei noch kräftig mit Hanteln trainiert, braucht jedoch auch bei diesen Temperaturen die für den Masseaufbau notwendigen Kalorien. Perfekt dafür eignet sich dabei ein Shake aus Bananen, Datteln und Milch sowie Erdnussbutter und Zimt, der nicht nur herrlich erfrischen schmeckt, sondern dem Körper auch wertvolle Mikro- und Makronährstoffe liefert. Für die Zubereitung müssen 1 bis 2 Bananen (je nach zuzubereitender Menge) in kleine Stückchen geschnitten werden. Des Weiteren sollten eine Hand voll Datteln mit dem Messer zerkleinert werden, so dass diese später nicht das Mahlwerk des Mixers beschädigen. Hinzu kommen noch ein Löffel Bio-Erdnussbutter, eine Prise Zimt sowie nach Belieben ein Löffel Whey-Protein ohne Geschmack. Nun noch alles in einen handelsüblichen Mixer kippen und etwa 1 Liter fettarme Milch darüber gießen. Nun das ganze zunächst bei mittlerer Stufe vorsichtig durchmixen, anschließend noch einmal für etwa 1 Minute bei voller Mixer-Leistung mixen.

Warum sich der Bananen-Dattel-Shake so herrlich als Sommersnack eignet und weshalb nicht nur Sportler davon profitieren

Bananen sind vor allem ein großartiger Lieferant von Spurenelementen wie z.B. Kalium oder Magnesium. Darüber hinaus liefern diese Energie in Form von Stärke und sind reich an Vitamin B6, welches für die Verstoffwechselung von Proteinen essentiell ist und auch der Hautgesundheit zweckdienlich ist. Und auch Datteln sind gesund: diese enthalten große Mengen an Vitamin B und Vitamin C sowie eine Aminosäure namens Trypthphan, die den menschlichen Melatoninspiegel reguliert und so für eine gesunde Hautbräune sowie ruhigen Schlaf sorgen kann. Und auch insgesamt liefern Datteln reichliche Ballaststoffe, die für eine gesunde Verdauung von Nöten sind. Das in der Milch enthaltene Calcium dient zudem der individuellen Knochengesundheit und beugt Arthrose vor. Durch die Zugabe von Whey-Protein erfährt der Shake zudem noch eine große Menge an schnellverdaulichen Proteinen, die Muskelaufbau- und Muskelschutz dienen und den leckeren Snack perfekt abrunden.

Bildquellen

[bws_google_captcha]

Hinterlasse einen Kommentar