Rezepte

Putengeschnetzeltes mit Quinoa-Reis und Gemüse als leckerer Mittagssnacks fürs Büro

Für alle die, die nicht viel Zeit fürs Kochen haben, eignet sich die Kombination aus Bio-Putengeschnetzeltem mit Quinoa-Reis und Gemüse sicherlich am besten. Hierfür sollten pro Portion rund 200 Gramm Bio-Putengeschnetzeltes zunächst mit etwas Kokosöl in der Pfanne erhitzt werden. Kokosöl eignet sich hierfür am besten, weil es sich hierbei um Fette handelt, die der menschliche Organismus ähnlich verwerten kann wie beispielsweise Kohlenhydrate. Nach ein paar Minuten Bratzeit können dann mediterrane Gemüsesorten wie z.B. kleingeschnittene Zucchini, Auberginen, Paprika sowie Tomaten, Knoblauch und rote Zwiebeln hinzugegeben werden. Das Gemüse jedoch insgesamt nur kurz anbraten und dann mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikagewürz sowie Rosmarin und Thymian würzen. Sobald das Bio-Putengeschnetzelte goldbraun angebraten ist, kann dieses zusammen mit dem Gemüse auf einem großen Teller angerichtet werden – nachdem beides serviert wurde, kann das Gemüse zudem mit nativem Olivenöl übergossen werden. Für den Reis empfiehlt sich Quinoa-Vollkornreis für die Mikrowelle. Den entsprechenden Beutel dann bei 600 Watt rund 2 Minuten erhitzen und den Beutelinhalt anschließend – zusammen mit dem Bio-Putengeschnetzeltem und dem Pfannengemüse – mit auf dem großen Teller anrichten.

Reichliche Proteine, gesunde Fette und energiereiche Kohlenhydrate – warum die Mahlzeit insgesamt so gesund ist

Bio-Putengeschnetzeltes ist von Natur aus reich an Proteinen sowie besitzt dieses einen nur sehr geringen Fettanteil. Wertvolle Fette sind in der Mahlzeit z.B. im Olivenöl sowie im zum Braten benutzten Kokosöl vorhanden, die zum einen gut für das menschliche Herz-Kreislaufsystem sind und zum anderen auch die körpereigene Fettverbrennung ankurbeln. Weiterhin liefert Quinoa-Reis nicht nur ein besonders herzhaftes Geschmackserlebnis, sondern liefert dem Körper auch wichtige Kohlenhydrate, die dieser für körperliche als auch für geistige Tätigkeiten als Energiequelle benötigt. Zu guter Letzt sind in der Mahlzeit aber auch gehörige Mengen an Vitamin- und Vitalstoffen enthalten: z.B. B- und C-Vitamine sowie die Mineralstoffe Magnesium, Kalium sowie eine Vielzahl an gesunden Ballaststoffen, die zudem gesund für die menschliche Verdauung sind. Damit eignet sich die Mahlzeit ideal als leichtbekömmlicher und gesunder Mittagssnack für die Arbeit.

Bildquellen

[bws_google_captcha]

Hinterlasse einen Kommentar