Trendfood

Warum die Rambutan auch als „Haarige Litschi“ bezeichnet wird und auf dem direkten Weg zur Trendfrucht ist

Ursprünglich kommt die hierzulande eher noch unbekannte Rambutan-Frucht aus dem südostasiatischen Malaysia, mittlerweile ist die exotische Frucht aber auch in Costa Rica, Sri Lanka sowie in weiteren Teilen der Welt beheimatet. Die kastaniengroßen Früchte weisen eine rotfarbige Fruchtschale mit einer ledrigen Haut auf, die in mehrere, kleinere Felder unterteilt ist. Markant ist die Rambutan vor allem noch wegen ihrer gelblich-rötlichen, jedoch sehr weichen Stacheln, die diese komplett umgeben. Das Fruchtfleisch selbst ist von geleeartiger Konsistenz und erinnert geschmacklich an eine Mischung aus Litschi und Weintrauben. Gegessen werden kann die Rambutan entweder roh oder auch verarbeitet zu Desserts oder als Aperitif, schwimmend in Sekt oder Schaumwein. Um an das süßliche Fruchtfleisch heranzukommen, muss die stachelige Außenhaut zunächst mit einem Messer eingeritzt werden, bevor sich der Kern leicht entfernen lässt und das leckere Fruchtfleisch freigibt. Die leichtverdaulichen Früchte sind gespickt mit wertvollen Mikronährstoffen und liefern überdies auch reichlich Makronährstoffe.

Diese Mikro- und Makronährstoffe stecken in der exotischen Rambutan-Frucht

In 100 Gramm Fruchtfleisch verbergen sich genau 70 Kalorien, die sich auf rund 1 Gramm Proteine, 0,1 Gramm Fette sowie 15 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm Produkt verteilen. Damit ist die Rambutan sehr energiereich und liefert vor allem Fruchtzucker und Ballaststoffe. Weitere Inhaltsstoffe sind aber auch die Mikronährstoffe Vitamin C (53 mg), B1 (0,01 mg), B2 (0,06 mg) sowie B6 (0,1 mg) pro 100 Gramm Fruchtfleisch. Vitamin C stärkt das körpereigene Immunsystem, alle B-Vitamine sind zudem für das Funktionieren von Stoffwechselprozessen zuständig. Weiterhin sind in der Rambutan noch zahlreiche Spurenelemente wie zum Beispiel Kupfer (80 mg), Kalium (64 mg) sowie Magnesium (25 mg) und Kalzium (20 mg) im Fruchtfleisch der Superfrucht vorhanden. Dadurch ist diese exotische Trendfrucht als absolute Energiebombe anzusehen, die überdies auch zahlreiche, wichtige Vital- und Mineralstoffe liefert.

[bws_google_captcha]

Hinterlasse einen Kommentar