Vitamine

Lagerung & Zubereitung: So bleiben die Nährstoffe in Lebensmitteln optimal erhalten

Für einen bestmöglichen Erhalt der in Lebensmitteln enthaltenen Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe empfiehlt sich eine schonende Lagerung und Zubereitung. Speziell in Gemüse bleiben bei schonender Lagerung und Zubereitung möglichst viele der wichtigen Inhaltsstoffe wie Vitamin A erhalten.

Tipps für eine schonende Lagerung von Gemüse

Gemüse sollte immer frisch zubereitet werden. Eine frische Zubereitung garantiert einen optimalen Erhalt der wertvollen Nährstoffe. Dabei wird Gemüse und Obst am besten im Gemüsefach des Kühlschranks oder alternativ im Keller gelagert. Bei Tiefkühlwaren sollte die Kühlkette möglichst nicht unterbrochen werden. Das bedeutet: Für einen optimalen Nährstofferhalt sollte TK-Gemüse direkt vom Supermarkt nach Hause gebracht werden.

Tipps für die schonende Zubereitung von Gemüse

Zerkleinertes Gemüse sollte für einen bestmöglichen Erhalt der Nährstoffe nicht liegengelassen, sondern sofort weiterverarbeitet oder gegessen werden. Außerdem tragen kurze Garzeiten zu einem optimalen Nährstofferhalt bei. Das Gemüse sollte also nur kurz blanchiert werden. Viele Gemüsesorten wie Brokkoli lassen sich in kürzester Zeit blanchieren. Dafür gilt: Das Gemüse nur kurz in kochendes Wasser geben und nicht aufkochen oder bei mittlerer Temperatur garen. Gemüse sollte grundsätzlich nie kalt aufgesetzt werden. Während der Zubereitung sollte Gemüse nicht im Wasser stehen, sondern nur kurz unter fließendem Wasser gereinigt werden. Optimal ist zudem die Verwendung von wenig Kochwasser für den Nährstofferhalt.

[bws_google_captcha]

1 Kommentar

  • demedbook

    Die Therapie dauert in der Regel drei bis fünf Jahre und sollte nur von einem Spezialisten durchgeführt werden. Bei dieser Methode, die auch als spezifische Immuntherapie bekannt ist, werden in regelmäßigen Abständen Extrakte des entsprechenden Allergens unter die Haut gespritzt oder täglich als Tabletten oder Tropfen gegeben. Jupiter Images GmbH/Comstock Images. Sport ist auch für Asthmatiker möglich. 3. Ergänzende Maßnahmen Medikamente spielen zwar eine sehr wichtige Rolle in der Therapie der chronischen Atemwegskrankheit, doch es gibt zahlreiche weitere Maßnahmen, die Asthmatikern ebenfalls helfen. Allerdings ersetzen diese Maßnahmen eine Therapie mit Medikamenten nicht, sondern ergänzen diese nur! Richtig Atmen im Asthmaanfall. Der Puls beschleunigt sich auf bis zu 120 Schlägen pro Minute. Gleichzeitig tritt Husten auf. Nach kurzer Zeit hustet der Patient eitriges, gelbliches oder grünes Sputum aus. Es können Blutbeimengungen im Auswurf sein. Die Farbe des Auswurfs ändert sich dann in rötlich-braun. Oft klagt der Patient über Atemnot und Schmerzen beim Atmen durch Mitbeteiligung des Lungenfells. Auffallend ist ein süßlich oder übel riechender Mundgeruch. Einige Patienten atmen schnell und flach, wobei die Nasenflügel sich deutlich mitbewegen (Nasenflügeln) und die erkrankte Brustkorbhälfte sichtbar weniger an der Atmung teilnimmt (Schonatmung).

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar