Allgemein

Versteckte Kalorien im Alkohol

Gegen ein Gläschen Rotwein am Abend ist nichts einzuwenden und auch alkoholische Getränke wie Bier erfreuen sich allseits großer Beliebtheit. Oft wird beim Genuss eines Weines oder Weizenbiers jedoch vergessen, dass sich im Alkohol viele leere Kalorien verbergen, die sich gern in überflüssige Zusatz-Kilos verwandeln. Die Kalorien im Alkohol bestehen hauptsächlich aus Kohlenhydraten. Man spricht bei Alkohol von leeren Kalorien, da die Kalorien im Alkohol kaum Mineralstoffe und Vitamine enthalten.

Kaloriengehalt von alkoholischen Getränken

Bier: Ein Glas Weizenbier (0,3 Liter) enthält immerhin rund 180 Kalorien. Etwas bedeckter hält sich Pils mit rund 140 Kalorien. Alkoholfreies Bier kommt auf etwa 75 Kalorien pro Glas.

Wein: Ein Glas Weißwein (0,2 Liter) enthält etwa 140 Kalorien. Bei Rotwein sind es etwas mehr, nämlich etwa 150 Kalorien pro Glas. Als Faustregel gilt: Je lieblicher der Wein, desto mehr Kalorien sind enthalten. Schorle ist ein Mischgetränk aus Wein und Sprudelwasser und enthält daher etwa die Hälfte der Kalorien eines normalen Weinglases.

Getränke mit hohem Alkoholgehalt enthalten entsprechend mehr Kalorien. Als Faustregel gilt: Pro Gramm enthält Alkohol 7 Kalorien. Ein Wodka mit entsprechend vielen Umdrehungen kommt so auf über 200 Kalorien pro 100 Milliliter. In Cocktails sind zusätzlich süße Säfte und Zucker enthalten.