Gesundheit Inhaltsstoffe

Wie viel Salz ist empfehlenswert?

Dass Salz immer in Maßen konsumiert werden sollte, dürfte jedem ernährungsbewussten Verbraucher bekannt sein. In welchen Mengen ist Salz aber tatsächlich empfehlenswert?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine Höchstmenge von 6 Gramm Salz pro Tag für Erwachsene. Diese Menge entspricht etwa einem gestrichenen Teelöffel Salz. Der tägliche Bedarf des Körpers an Salz liegt in der Regel zwischen 3 und 6 Gramm. Der menschliche Körper benötigt Salz unter Anderem für die Regulierung des Wasserhaushaltes und den Knochenaufbau. Salz ist also wichtig, aber sollte immer in Maßen genossen werden.

Wer seine Speisen überwiegend selbst zubereitet, hat es in der Hand, gewissenhaft mit Salz zu würzen. Das meiste Salz wird jedoch mit verarbeiteten Lebensmitteln aufgenommen, bei denen es sich nicht ausschließlich um Fast Food handelt. Auch Klassiker wie Fleisch- und Wurstwaren sowie Brot und Käse enthalten Salz und ließen sich ohne Zugabe von Salz gar nicht traditionell herstellen.

Der Körper verliert Salz beim Schwitzen und über Ausscheidungen. Um diesen Verlust auszugleichen, wird täglich eine Menge von etwa 3 Gramm Salz benötigt.

Bildquellen

[bws_google_captcha]

1 Kommentar

  • Daniel

    Habe auch gehört, dass man bei intensivem Training beim Muskelaufbau von Salz möglichst absehen soll. Es gibt ja super Alternativen, wie z.B. Gemüsebrühe statt Salzwasser zum Teigwaren oder Reis kochen.