Lebensmittel

Pasta-Klassiker: Spaghetti alla Puttanesca

Spaghetti alla Puttanesca ist ein traditionelles Pasta-Gericht aus Süditalien. Das klassische Gericht zeichnet sich durch ein sehr würziges Aroma aus und lässt sich unkompliziert zubereiten. Spaghetti alla Puttanesca heißt so viel wie „Spaghetti nach Hurenart“ und wurden angeblich als Gericht in Bordellen erfunden. Da die Damen die Häuser nur selten zum Einkaufen verlassen konnten, verwendeten Sie die Reste aus der Speisekammer und kreierten damit angeblich den raffinierten Pasta-Klassiker Spaghetti alla Puttanesca.

Rezept für zwei Personen

Zutaten:

200 gr Spaghetti
kleine Zwiebel (gehackt)
2 Knoblauchzehen (in feinen Scheibchen)
2 bis 4 Sardellen
1 kleine Dose gehackte Tomaten bzw. 300 gr frische Tomaten in Stücken
1 Peperonici
Handvoll schwarze gehackte Oliven
1 EL Kapern
Pfeffer, Oregano, Olivenöl
Parmesan oder Pecorino als Käse zum Drüberstreuen

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit den Knoblauch, Zwiebeln und Sardellen in Olivenöl anschwitzen. Dann die Tomatenstücken und eine zerkleinerte Peperonici hinzugeben. Alles mit Pfeffer und Oregano würzen und die Sauce einkochen lassen. Zum Schluss werden die Kapern und Oliven zugefügt. Die Nudeln zur fertigen Sauce geben, alles gut vermischen und mit Käse bestreut servieren.

[bws_google_captcha]

1 Kommentar

  • Elena

    Ein tolles Rezept und zudem super lecker. Vor allen Dingen ist es recht schnell zubereitet, also perfekt, wenn es mal schnell gehen muss.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar