Skandale

Bestäubungsleistung der Bienen

Bienen sind für die Landwirtschaft ein nicht wegzudenkender Faktor. Ohne Bestäubung gäbe es nur einen Bruchteil an Ernte-Erträgen. Dieser Wert der Bienen, welcher weltweit besteht ist teils unterschätzt, so hat man den Eindruck.

Beispielsweise zerstören Honig-Billigimporte aus Fernost den europäischen Markt qualitativer Produkte. Ein in nachhaltiger Landwirtschaft produzierter Honig hat seinen Preis, andererseits aber einen messbaren Wert. Daher sprechen viele Imker davon, dass eine Investition in ihre Arbeit eine proaktive Unterstützung des heimischen Naturschutzes darstellt.

Wer nachhaltig denkt für den sollten billige Honige aus bestimmten Supermärkten tabu sein. Diese sind bspw. gekennzeichnet mit dem Vermerk „Kann Honige aus nicht EG-Ländern enthalten“, im Klartext heißt das Honig aus Übersee, z.B. China.

Man muss hierzulande nicht zwangsläufig nur beim Imker vor Ort kaufen. Es gibt auch im Internet diverse Shops für . Hier finden Sie neben Honig auch Marmeladen und andere Süßigkeiten.

Mehr Informationen zu Honig finden Sie hier: http://www.bee-info.de/honig/honig.html