Rezepte

Haferflockenkuchen mit Ei, Whey-Proteinpulver und leckeren Früchten für den perfekten Start in den Tag

Egal ob für Sportler oder für Nicht-Sportler – ein gesundes und vollwertiges Frühstück ist für beide Gruppe essentiell. Dementsprechend gut eignet sich die Kombination aus Haferflocken (kernig) mit Bio-Volleiern sowie Whey-Protein (individuelle Geschmacksrichtung) und leckeren Beerenfrüchten für einen gesunden Start in den Tag. Hierfür zunächst 3 Volleier sowie 2 Eigelbe in einem Messbecher aufschlagen und verrühren. Im zweiten Schritt pro Person rund 100 Gramm kernige Haferflocken mit in den Messbecher geben und zusammen mit dem Ei verrühren, bis ein sämiger Teig daraus wird. Für den Geschmack müssen dann noch rund 20 Gramm Whey-Protein pro Portion hinzugegeben werden – hierbei eignen sich alle Geschmacksrichtungen (auch fruchtige und schokoladige Geschmacksrichtungen). Weiterhin können zudem noch gefrorene Beerenfrüchte wie z.B. Tiefkühlheidelbeeren- oder Himbeeren mit in den Messbecher gegeben werden. Vor dem Braten in der Bratpfanne den Inhalt des Messbechers noch einmal kräftig mit einem Quirl verrühren. Währenddessen kann eine beschichtete Pfanne auf die Herdplatte gesetzt werden – in diese rund 10 Gramm Bio-Kokosöl pro Portion geben und langsam erhitzen (mittlere Hitze). Nun den Inhalt des Messbechers in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun anbraten – gewendet werden kann der Haferflocken-Pancake z.B. mit einem Pfannenwender. Anschließend den Kuchen nach Belieben teilen oder vierteln und auf einem flachen Teller anrichten.

Warum Haferflocken, Ei und Whey-Protein mit Beerenfrüchten die gesunde Alternative zum herkömmlichen Frühstück darstellt

Da das Frühstück klassischerweise die energiereichste Mahlzeit des Tag darstellen sollte, ist das genannte Frühstück auch mit sämtlichen Makronährstoffen (Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten) bestückt. Die kernigen Haferflocken liefern dem Körper gleich zum frühen Morgen komplexe Kohlenhydrate sowie pflanzliche Proteine. Weiterhin sind im Ei vor allem tierische Proteine sowie ungesättigte Fette enthalten, die für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem wichtig sind. Darüber hinaus liefert das Whey-Protein noch eine weitere, schnellverfügbare Proteinquelle. Zu guter Letzt wird die leckere Mahlzeit zudem noch durch gesunde Beerenfrüchte, die reich an Antioxidanten sind und zudem noch jede Menge Power in Form von Fruchtzucker bieten, abgerundet.

Bildquellen

[bws_google_captcha]

Hinterlasse einen Kommentar