Rezepte

Linguini mit Gemüse und Himbeeren

Neben Gemüse und Himbeeren sind Linguini Hauptkomponenten meines Lieblingsrezepts. Wer es noch nicht so genau weiß: Linguini sind flache Bandnudeln, ähnlich der Spaghetti. Ihre Ursprünge hatten die Linguini einst in Italiens Region Kampanien und in der Gegend um Genua heißen sie auch Bavette oder Trenette.
Oft werden sie mit Pesto alla Genovese serviert. Wir nehmen Brokkoli und Himbeeren, um eine wunderbares Sommergericht zu zaubern – und wir wissen auch, dass Himbeeren kalorienarm sowie voller gesunder Nährstoffe sind. Übrigens: Nicht nur die verschiedenen Milchprodukte sind Calciumlieferanten, unsere heimischen Beeren können das auch: So beinhalten beispielsweise 100g Himbeeren 40mg knochenstärkendes Calcium.

Mein Lieblingsgericht: Himbeer-Gemüse-Linguine

Die Zutaten:

175g Himbeeren
1 kleiner Brokkoli (400g)
1 Zwiebel
2 Fenchelknollen mit dem Grün
1EL Agavendicksaft
3El Olivenöl
1 Zitrone (unbehandelt)
Pfeffer und Salz
320g Linguine (ersatzweise Bavette)
100g Ricotta
Muskatnuss (frisch gerieben)

Die Zubereitung

Brokkoliröschen nach dem Waschen abtrennen und die Fenchelknolle halbieren. Strunk wegschneiden und das Grün schön fein schneiden. Alles beiseitestellen.
Fenchel in Streifen schneiden und die Zwiebel abziehen, danach fein würfeln.
Fenchel und Zwiebel in einer Deckel-Pfanne für ca. drei Minuten in heißem Olivenöl andünsten. Dann den Agavendicksaft darüber träufeln und den Brokkoli dazu geben. Das Gemüse soll zugedeckt und im eigenen Saft etwa acht Minuten garen. Vielleicht etwas Wasser zugeben, damit nichts anbrennt.
Die Zitronenschale abreiben und den Saft der Zitrone auspressen. Das Gemüse mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz aus der Mühle abschmecken.
Die Linguini nach den Packungsangaben in Salzwasser bissfest garen. Danach abgießen, mit dem Gemüse, den Himbeeren und dem Ricotta sehr vorsichtig mischen.
Zum Schluss noch etwas Muskatnuss darüber reiben und mit dem frischen Fenchelgrün bestreuen.

Die Zubereitung dauert gute 30 Minuten. Das Gericht liefert etwa 470kcal pro Person, dazu 15g Protein, 14g Fett, 70g Kohlenhydrate sowie 8g Ballaststoffe.

[bws_google_captcha]

Hinterlasse einen Kommentar